Drei Möglichkeiten, um Bios-Passwort zu knacken

ROM-BIOS oder allgemein bekannt als BIOS ist ein integraler Bestandteil eines Computers. Wenn wir den Computer einschalten, zeigt er zunächst die Speicherkapazität an, auch plötzlich leuchtet das Licht des NUM-Schlosses, und am Ende ertönt ein Piepton, woraufhin wir das bekannte Windows-Logo sehen. Für einen Computerfreak ist dies ein normales Verhalten, das ein Computer zeigt, nachdem er eingeschaltet wurde, aber dasselbe kann nicht über andere gesagt werden, die nicht viel mit Computerhardware vertraut sind und sie vielleicht zur Bewältigung der täglichen Aufgaben verwenden.

Sie fragen sich vielleicht immer wieder, was genau passiert, wenn der Computer tatsächlich eingeschaltet ist. Hier kommt die Rolle und Bedeutung des BIOS. Es ist ein Chip, der sich auf der Systemplatine oder Hauptplatine eines Computers befindet. Es enthält alle Informationen über die Hardware des Computers. Angenommen, Sie haben Ihrem Computer eine neue Festplatte hinzugefügt, um den Speicherplatz zu vergrößern, und diese Festplatte wird im BIOS nicht erkannt.

  • Teil 1: Wie man ein BIOS-Passwort knackt
  • Teil 2: Wie man BIOS-Passwörter umgeht
  • Teil 3: Wie man das BIOS-Passwort zurücksetzt

Werden Sie dieses Laufwerk verwenden können, wenn Sie sich bei Windows anmelden? Die Antwort ist Nein, das BIOS muss zuerst die Festplatte erkennen, da es alle Informationen über die Hardwareeinstellungen enthält, und dann wird es vom Betriebssystem erkannt. Das BIOS hält alle Informationen über die Hardwareeinstellungen, Systemdatum und -uhrzeit. Es ist auch dafür verantwortlich, POST zu initiieren, was ein Selbsttest ist, der auf dem System selbst durchgeführt wird.

Teil 1: Wie man ein BIOS-Passwort knackt

Es gibt einige ärgerliche Szenarien, in denen Sie einige Einstellungen im BIOS ändern möchten und Sie feststellen, dass es das Passwort nicht nimmt. Du könntest bios passwort knacken laptop und einen Bildschirm wie diesen bekommen.

Dies kann auch ein Szenario sein, in dem Sie den Computer für jemand anderen gekauft haben und der Verkäufer das BIOS-Passwort nicht weitergegeben hat. Es ist auch möglich, dass jemand anderes den gleichen Computer benutzt und ein anderes Passwort im BIOS gesetzt hat. Wir versuchen es weiterhin mit unseren am besten erratenen Passwörtern. Aber, nach gewissen Versuchen hat es auch nicht funktioniert, dann tu was? Wenn ich das BIOS nicht betreten kann, bedeutet das, dass ich keine Änderungen an den Einstellungen vornehmen kann.

In diesem Fall müssen wir das BIOS-Passwort brechen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das BIOS-Passwort zu knacken. Nachfolgend sind einige Schritte aufgeführt:

Schritt 1 Die erste Option besteht darin, die Einstellungen des Passwort-Jumpers im BIOS zu ändern. Auf der Hauptplatine befindet sich ein spezieller Jumper, der dafür vorgesehen ist. Es ist jedoch ratsam, zuerst das Produkthandbuch zu lesen, bevor Sie diesen Schritt durchführen, da die Position des Jumpers von Mainboard zu Mainboard unterschiedlich ist.

Schritt 2 Um dies durchzuführen, muss man den Computer ausschalten, sicherstellen, dass das Netzkabel aus der Steckdose gezogen ist und die Schrauben an der Seitenwand der CPU lösen.

Schritt 3 Sobald Sie das getan haben, identifizieren Sie die Position des BIOS-Jumpers auf dem Motherboard, indem Sie die Produktdokumentation überprüfen und diese zurücksetzen.

Der Jumper kann als CLEARCMOS oder JCMOS1 bezeichnet werden, am besten ist es jedoch, immer die Produktdokumentation zu beachten.

Schritt 4 Sobald dies erledigt ist, starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie, ob das Passwort gelöscht ist oder nicht. Sobald das Passwort gelöscht ist, schalten Sie den Computer erneut aus und setzen Sie den Jumper wieder in seine ursprüngliche Position.

Wenn die erste Methode nicht funktioniert, kannst du den Backdoor-Eintrag versuchen. Im Falle von Desktop muss dies durch Überprüfen des CMOS-Jumpers erreicht werden.

passwort

Für Laptop-Benutzer:

Für Laptop-Benutzer wird der Prozess völlig anders ablaufen, da sie die Möglichkeit der Passworteingabe über die Hintertür nutzen müssen. Geben Sie das falsche Passwort dreimal auf dem Bildschirm ein, was einen Fehler wie diesen anzeigt.

Notieren Sie sich den angezeigten Code. Und dann finden Sie ein BIOS-Passwort-Cracker-Tool wie diese Seite: http://bios-pw.org/ Geben Sie den angezeigten Code ein und dann wird das Passwort in wenigen Minuten generiert.

Teil 2: Wie man BIOS-Passwörter umgeht

Eine weitere Situation, die den oben beschriebenen Szenarien ähnelt, kann durch Umgehen des BIOS-Passworts gelöst werden. Die Methoden, die hier verwendet werden können, sind ähnlich wie die in früheren Szenarien verwendeten Methoden. Darüber hinaus können wir auch diese beiden Methoden verwenden:

Methode: Überladen des Tastaturpuffers

Diese Methode ist spezifisch für einige der alten Systemplatinen, und es ist durchaus möglich, dass neuere Systeme dies nicht implementieren können. Dies geschieht durch Booten des Systems ohne Maus oder Tastatur, oder in bestimmten BIOS-Architekturen kann es funktionieren, wenn Sie die ESC-Taste in schneller Folge drücken.

Teil 3: Wie man das BIOS-Passwort zurücksetzt

Wenn Sie versucht haben, das BIOS-Passwort zu knacken und es für Sie nicht funktioniert, können Sie das BIOS-Passwort möglicherweise zurücksetzen.

Methode 1: CMOS-Batterie entfernen

Schritt 1: Suchen Sie die CMOS-Batterie.

Die CMOS-Batterie wird von abgeflachter, runder Form sein. CMOS ist ein integraler Bestandteil des Systemboard-BIOS, und alle Motherboards verfügen über eine CMOS-Batterie. Es ist sehr einfach auf dem Motherboard zu identifizieren, da es rund, abgeflacht und münzförmig ist. Es speichert die BIOS-Einstellungen, zu denen grundlegende Hardwareeinstellungen, Datum, Uhrzeit und andere Systeminformationen gehören.